VfL Borsum II festigt Aufstiegsplatz

VfL Borsum II festigt Aufstiegsplatz

Aktuelles & Termine 2. Herren - 4. Kreisklasse 15.10.2019

"Zwoote" siegt im Heimspiel gegen dezimierte Oedelumer

Nach den Kantersiegen in den letzten Wochen empfing man mit Vorfreude die dritte Garde des VfB Oedelum. Vorneweg sei gesagt, dass die Oedelumer leider nur mit 9 Spielern antreten konnten. Gerüchten zu Folge sollen einigen das Bier des Vorabends nicht wohlbekommen sein, sodass kurzfristig noch zwei Spieler der Gäste absagen mussten.

Ein großes Kompliment jedoch an unsere Gäste, die sich in doppelter Unterzahl mehr als respektabel verkauft haben und über die komplette Spielzeit fair und sportlich geblieben sind. Da man dies in der 4ten Kreisklasse nicht jedes Wochenende erleben darf, ist es in jedem Fall eine Erwähnung wert.

Von Anfang an versuchte die Elf um Spielertrainer Kevin Bastian das Abwehrbollwerk der Gäste mit schnellen Seitenwechseln zu knacken, welches in Hälfte eins leider nicht oft gelang. Einzig und allein aus der zweiten Reihe kamen die Borsumer zum Abschluss. Der Torwart der Gäste hatte jedoch keine große Mühe diese sicher zu entschärfen. Nach einen schnellen Ball von Paul ,,Tanki" Petzoldt auf die Außen zu Flankengott Lennart Heine, fand dessen Flanke den gegnerischen Spieler, welcher ihn sich selbst ins Netzt köpfte.

Mit einen ungefährdeten eins zu null ging es in die Halbzeit. Eine schwache erste Halbzeit von unserer 2ten an diesen Tage, wenn man bedenkt das man mit zwei Spielern mehr auf dem Feld stand. 

Im zweiten Durchgang ein etwas zielstrebiges Team aus dem Borsumer Wald. Doch der Torerfolg sollte nicht sofort klappen. Erst nach einiger Zeit gelang es Julian Vogel, nach einem starken Pass von Oswald Walter, zum verdienten zwei zu null zu treffen. Wenig später erhöhte der an diesen Tag groß aufspielende Vogel mit einem satten Schuss in die Maschen. Damit war die Messe gelesen - die Lumpenecke tobte vor Freude. Den Schlusspunkt in einer mässigen Partie setzte Friso Blumenberg mit einen überlegten und platzierten Schuss in die lange Ecke. Der eingewechselte Marcel Bodenburg vergab kur vor Abpfiff noch eine weitere Chance das Ergebnis in die höhe zu schrauben.

Ein vier zu null stand letztendlich zu buche und die Erfolgsserie der Zwooten geht somit weiter. Mit diesen Ergebnissen und den Leistungen der letzten Wochen darf sich am kommenden Wochenende auf der Borsumer Wiesn für ein Spieltag ausgeruht werden, bevor es am 27.10.2109 daheim gegen den ESV Hildesheim geht.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.