Erste nimmt einen Punkt aus Volkersheim mit

Erste nimmt einen Punkt aus Volkersheim mit

1. Herren - Bezirksliga 29.10.2018

Eine ausgeglichene Partie endet mit einem leistungsgerechten Ergebnis

Nachdem die starke Serie der Borsumer im letzten Heimspiel sehr unglücklich gerissen war, wollte das Team von Frank Leitermann beim FC Ambergau-Volkersheim eine Reaktion zeigen.

Dabei passierte in der ersten Halbzeit bei Temperaturen gefühlt unter dem Gefrierpunkt nicht wahnsinnig viel. Für Borsum vergab Wolfinger die beste Chance, als er nach einem guten Diagonalball bereits am Torwart vorbei war, aber beim Torschuss ausrutschte und den Ball so neben das verwaiste Tor platzierte. Daneben versuchte es Warko mit zwei durchaus gefährlichen Distanzschüssen. Die Gastgeber wurden nur nach zwei Standards gefährlich, als die Zuordnung in der Hintermannschaft des VfL nicht stimmte.

Die zweite Halbzeit begann denkbar ungünstig. Nach einem Foul von Leon Rohrmann zeigte der Unparteiische auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Ambergaus Kapitän Harms sicher. Die Borsumer erarbeiteten sich nun mehr Spielanteile und einige Chancen. Rund 20 Minuten nach dem Rückstand bediente Roth Ache mit einem Pass in die Gasse. Der spitzelte den Ball am Torwart vorbei, sodass Sonnefeld nur noch einschieben musste. Doch mit dem nächsten Angriff gelang dem Gastgeber postwendend die erneute Führung, als Köhler rechts freigespielt wurde und trocken ins lange Eck vollstreckte. Doch die Borsumer zeigten sich nicht geschockt und so gelang nur zwei Zeigerumdrehungen später der erneute Ausgleich. Nachdem der Torwart einen Rückpass aufnahm gab es indirekten Freistoß. Sonnefeld schaltete schnell und legte quer auf Wolfinger, der keine Mühe hatte den Ausgleich zu markieren. Der VfL versuchte in der Schlussphase noch Akzente zu setzen, doch nennenswerte Möglichkeiten gab es kaum noch.

Am Ende steht ein leistungsgerechtes Unentschieden, womit die Volkersheimer zumindest auf Distanz gehalten wurden. Nächste Woche gastiert der VfL zum Abschluss der Hinrunde beim Tabellenführer FC Eldagsen.

Ebenfalls erfreulich: Die 2. Herren gewann das Spitzenspiel gegen die Drittvertretung vom TuS GW Himmelsthür mit 2:1 und setzt sich nach und nach in der oberen Tabellenhälfte fest. Ein Spielbericht folgt in den kommenden Tagen hier auf unserer Homepage.

FC A/V

2 : 2

VfL Borsum

Sonntag, 28. Oktober 2018 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 14. Spieltag

Schiedsrichter: Piet Rehmert Assistenten: Tim Wachowiak, Andreas Schätzke

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.