Teurer Abwehrfehler

Teurer Abwehrfehler

1. Herren - Bezirksliga 14.04.2019

Eine ausgeglichene und chancenarme Partie wird durch einen schwerwiegenden Abwehrfehler entschieden.

Mit drei Änderungen begann Leitermann das Spiel gegen Einum. Reichle, Heineke und Heine kamen für Wolfinger, Feldmann und Ache ins Spiel. Durch Urlaube und eine Sperre war der Kader etwas geschwächt.

Das Spiel begann denkbar schlecht. Ein langer und eigentlich harmloser Ball aus der Einumer Abwehr sorgte für ein Missverständnis zwischen Vogel und Breitkopf und Lars-Michel Riebesell schob  ins leere Tor. Danach passierte nicht mehr viel vor den Toren. Viele kleine Foulspiele verhinderten ein flüssiges Spiel auf beiden Seiten. Nach einem Doppelpass mit Pietsch hatte Karthaus den Ausgleich auf dem Fuß, doch reagierte Alexander Pohl gut und hielt den Ball.

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Kaum ansehnlicher Fußball, dafür viel Einsatz und Kampf. Ein guter Angriff der Einumer wurde aus spitzem Winkel deutlich vergeben. Die Borsumer Chance auf den Ausgleich nahmen sich De Ruvo und Sonnefeld gegenseitig, als sich beide nach einer Flanke von Huch am Fünfmeterraum beim Kopfball behinderten. Unschöner Höhepunkt war die rote Karte für Luca Rohrmann, der sich provozieren lies und seinem Gegenspieler an den Hals fasste und wegschubste. In den letzten zehn Minuten warfen wir alles nach vorne, kamen aber nur zu einer Torchance durch Friso Blumenberg. Auf der anderen Seite vergaben die Einumer die vorzeitige Entscheidung mehrfach.

Am Ende stehen wir wieder mit leeren Händen dar, weil wir einen Fehler mehr gemacht haben als der Gegner. Einstellung und Engagement haben gestimmt, doch fehlte die Durchschlagskraft im Angriff. Nichtsdestotrotz geht es am Ostersamstag mit dem Spiel beim SV Newroz weiter. Anpfiff ist erst um 16 Uhr in Itzum. 

Positives gibt es von der zweiten Mannschaft zu berichten. Mit Hilfe von viel Erfahrung konnte der erste Sieg errungen werden nach dem Winter. Mit 2:0 wurde SG Adensen/Wülfingen besiegt. Die Tore erzielten Arne Aschemann (61.) und Thorsten Klotz (90.). 

SV Einum

1 : 0

VfL Borsum

Sonntag, 14. April 2019 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 24. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.