Heimsieg gegen den SC Drispenstedt

Heimsieg gegen den SC Drispenstedt

1. Herren - Kreisliga Hildesheim 09.09.2019

Das richtungsweisende Heimspiel in der Kreisliga Hildesheim konnten wir aufgrund einer souveränen Leistung mit 4:1 gewinnen.

In einer ausgeglichenen Anfangsphase saß der erste richtige Angriff gleich. Feldmann überspielte die Abwehr mit einem schönen Pass in die Gasse. Wolfinger erlief den Ball, setzte sich im Zweikampf gegen einen Verteidiger durch und legte zurück auf Kühl. Und zack stand es 1:0 für unsere Blau-Weißen nach neun Minuten. Danach wurde der SCD druckvoller und hatte eine gute Chance auf den Ausgleich, doch war Jannik Vogel wie fast immer zur Stelle. Danach entwickelte sich ein Kampfspiel mit wenigen zwingenden Torchancen. Zwar tauchten beide Mannschaften im gegnerischen Strafraum auf, doch mussten die Torleute sich nicht wirklich strecken. Kurz vor der Pause eine Kopie des 1:0. Diesmal tankte sich Glaubitz auf links durch, lief auf der Torauslinie entlang und legt in den Rückraum zu Kühl. 2:0 war zugleich der Pausenstand.

Im zweiten Durchgang wollten die Gäste gleich Druck machen und kamen auch schnell zu einem Distanzschuss, doch fehlte am Ende knapp ein Meter. Auf der anderen Seite machte Ache den Glaubitz und Glaubitz den Kühl. Sprich, Ache tanke sich in den Strafraum und legte zu Glaubitz. Dieser ließ sich die Chance nicht entgehen und schloss zum 3:0 ab. Die quirligen Kaawar und Schepp wirbelten im Angriff des SCD, doch schlugen sie häufig einen Haken zu viel oder die solide kämpfenden Borsumer Hintermannschaft konnte ihnen den Ball wegnehmen. Ein Freistoß von Patrick Homann ging ebenfalls vorbei. Nach einer Ecke brachte Engelke den Ball erneut vor das Tor der Gäste. Ache reagierte am schnellsten und schnappte sich das Leder. Sein wuchtiger Abschluss war für den Keeper nicht zu parieren. Trotz des deutlichen Spielstanden wurde es etwas unruhiger und hektischer. Doch anstecken ließen wir uns davon nur sehr begrenzt. In der Schlussphase gelang den Gästen der verdiente Ehrentreffer durch Lukas Celnik.

Wer gestern nicht dabei sein konnte, kann hier noch unsere Stadionzeitung lesen: 1920 - 7.Spieltag Kreisliga (vs. SC Drispenstedt)

Insgesamt geht der Sieg in Ordnung. Eine solide, kompakte und kämpferische Leistung brachte den SCD zu Fall. Bereits am kommenden Samstag steht das Auswärtsspiel bei der SG Schellerten/Ottbergen an.

VfL Borsum

4 : 1

SC Drispenstedt

Sonntag, 8. September 2019 · 15:00 Uhr

Kreisliga Hildesheim · 07. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.