DERBY gegen Hüddessum/Machtsum

DERBY gegen Hüddessum/Machtsum

1. Herren - Bezirksliga 24.05.2019

Spiel des Lebens in Machtsum

Am Sonntag steigt endlich das lang ersehnte Derby. Die ganze Woche wurde auf dieses Spiel hingefiebert. Trotz der derben Niederlage gegen Eldagsen ist die Stimmung in der Mannschaft gut. Dies lag auch an der hohen Trainingbeteiligung und an der Tatsache, dass alle angeschlagenen Spieler der letzten Wochen zurück auf dem Platz waren. Somit hat das Trainerteam am Sonntag die Wahl und kann aus dem vollen schöpfen. Lediglich Jonas Heineke und Franz Petzoldt sind nicht dabei. 

Das Training am Donnerstag fand mit 20 Spielern statt. Dazu kamen die langzeitverletzten Spieler, Fans und Spieler der zweiten Herren und machten mit Trommeln, Fangesängen, Plakaten und Rauchpatronen schon ordentlich Stimmung im Waldstadion. Nach dem Training saßen alle zusammen mit Pizza und Bier.

Die Vorfreude ist groß und wir können es kaum erwarten, dass das Spiel am Sonntag endlich beginnt. Wir brennen auf das Derby, in dem es auch noch um enorm wichtige Punkte im Abstiegskampf geht. Angepfiffen wird die Partie um 15:00 Uhr durch Mark Lorenz. Wir erwarten ein leidenschaftliches und emotionales Spiel, in dem beide Fangruppen ihre Mannschaft unterstützen. 

Spvgg. Hüdd.-Machtsum

0 : 0

VfL Borsum

Sonntag, 26. Mai 2019 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Hannover Staffel 4 · 29. Spieltag

Schiedsrichter: Mark Lorenz Assistenten: Maximilian Hintze, Marvin Paetz Zuschauer: 500

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.