Ungefährdeter Pokal-Derbysieg

Ungefährdeter Pokal-Derbysieg

1. Herren - Kreisliga Hildesheim Staffel A 30.08.2021

Nächste Runde nach 0:7 erreicht

Endlich war es so weit - gestern wurde trotz Dauerregens das erste Pflichtspiel der Saison 21/22 in Rautenberg ausgetragen.

Das Spiel begann erwartungsgemäß mit viel Ballbesitz für unsere Borsumer. Die Gastgeber zogen sich weit zurück und agierten nahezu ausschließlich mit langen Bällen. In der Anfangsphase konnten wir uns einige kleine Torchancen herausarbeiten, richtig zwingend wurde es aber noch nicht, da man einige Male im letzten Drittel die falsche Entscheidung traf oder die Bälle nicht sauber verarbeitet wurden. So musste eine Rautenberger Ecke als Erlösung herhalten. Der folgende Konter wurde bilderbuchmäßig ausgespielt und landete am Ende bei Jonas Heineke, der dem Keeper aus ca. 11 Metern keine Chance ließ - 0:1 Führung in der 20. Minute.

Danach verlor man etwas die Ruhe im Spiel und so führten vereinzelte lange Bälle des VfL Rautenberg zu brenzligen Situationen. Fünf Minuten nach unserem Führungstreffer konnte Keeper Leon Schwarzwälder einen Rautenberger Stürmer nur noch per Foul im 16er stoppen, hielt den darauffolgenden Elfmeter aber glänzend und verhinderte damit den Ausgleich. Jetzt ging ein Ruck durch unser Team und es folgten fulminante Minuten vor der Halbzeit.
In der 33. Minute fand ein Ball von Maxi Wolfinger den freistehenden Lukas Ache, der nur noch flach zum 0:2 einschieben musste. Nur zwei Minuten später war es dann Wolfinger selbst, der nach Vorlage von Leon Rohrmann zum 0:3 einschob. Es rollte nun ein Angriff nach dem anderen auf das Tor der Gastgeber, die sich nicht mehr befreien konnten. In der 40. Minute sorgte Innenverteidiger Marvin Schwarzwälder per Kopf nach Ecke von Maxi Wolfinger für die 0:4-Führung. Noch vor dem Pausenpfiff folgten dann noch die Tore 5 und 6:
Basti Engelke per Direktabnahme in den Winkel aus 20 Metern und Leon Heesmann nach super Spielzug inkl. Hacken-Vorlage von Lukas Ache.

Im Laufe der zweiten Halbzeit wurde ordentlich durchgewechselt. Man dominierte das Spiel aber weiter nach Belieben und die Ballbesitzphasen wurden gegen noch tiefer stehende Rautenberger immer länger. Trotzdem ergaben sich nicht mehr so viele klare Torchancen wie in den ersten 45 Minuten. Für den Schlusspunkt sorgte in der 87. Minute dann aber doch noch Chris Kühl per Flachschuss nach Vorlage von Lennart Heine - Endstand 0:7.

Insgesamt ein ungefährdeter und auch in der Höhe absolut verdienter Erfolg im Pokal. Ein gelungener Saisonauftakt, der Selbstvertrauen für das schwere Spiel gegen Schellerten/Ottbergen am Sonntag geben sollte.
Vorbericht folgt!

VfL Borsum von 1920!

 

0:1 Jonas Heineke (Lukas Ache)
0:2 Lukas Ache (Maxi Wolfinger)
0:3 Maxi Wolfinger (Leon Rohrmann)
0:4 Marvin Schwarzwälder (Maxi Wolfinger)
0:5 Basti Engelke
0:6 Leon Heesmann (Lukas Ache)
0:7 Chris Kühl (Lennart Heine)

VFL Rautenberg

0 : 7

VfL Borsum

Sonntag, 29. August 2021 · 15:00 Uhr

Kreispokal - 2. Runde

Schiedsrichter: Philipp Werder

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.