Überzeugender Auftaktsieg gegen die SG

Überzeugender Auftaktsieg gegen die SG

1. Herren - Kreisliga Hildesheim Staffel A 06.09.2021

Der VfL stürmt an Tabellenspitze

Es wurde Zeit - nach knapp 11 Monaten stand endlich mal wieder ein Heim-Pflichtspiel im Waldstadion an.
Der 1. Kreisligaspieltag der Saison 2021/22 gegen die SG Schellerten/Ottbergen, bestes Fußballwetter, volle Hütte. Die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Auftakt waren da und die Mannschaft schien topmotiviert.

Dies sollte sich auch direkt in den ersten Spielminuten zeigen. Die Zuschauer sahen, wie die Gäste aus Schellerten ständig unter Druck gesetzt und immer wieder zu Fehlern gezwungen wurden. Nach einer Viertelstunde hätte das Spiel nach guten Chancen von Chris Kühl, Lukas Ache und Leon Heesmann quasi schon entschieden sein können, doch das erste Tor ließ bis zur 20. Minute auf sich warten. Lukas Ache fing einen zu kurzen Rückpass ab, umkurvte den Gäste-Keeper und legte vor dem leeren Tor nochmal quer auf Maxi Wolfinger - 1:0.
Nur sechs Minuten später schnürte Maxi seinen Doppelpack. Ein Klärungsversuch landete im Sechzehner direkt vor seinem linken Fuß, mit dem er per Flachschuss für das 2:0 sorgte.
Jetzt war noch mehr Sicherheit im Spiel der Borsumer, die Ballbesitzphasen wurden immer länger und man erarbeitete sich weitere kleine Torchancen. Quasi mit dem Halbzeitpfiff war es dann noch Tobi Feldmann, der den gegnerischen Keeper mit einem (natürlich genau so geplanten!) Heber aus 16 Metern überlistete - 3:0 zu einem psychologisch wichtigen Zeitpunkt.

Für die zweite Hälfte nahm sich die Geisenhainer-Elf vor, nicht nachzulassen und früh für die endgültige Entscheidung zu sorgen. Genau das gelang auch bereits in der 47. Minute, in der sich Maxi Wolfinger im Eins gegen Eins durchsetzte und querlegte auf den völlig freistehenden Chris Kühl, der per direktem Flachschuss einschob. Mit diesem Nackenschlag wurde das wohl geplante Aufbäumen der Gäste direkt im Keim erstickt und das Spiel war entschieden. Die Borsumer ließen den Ball jetzt ruhig laufen und riskierten nicht mehr allzu viel, sodass es letztendlich beim verdienten 4:0-Endstand blieb.

Insgesamt ein - auch in der Höhe - hochverdienter Erfolg und vor allem in der ersten Halbzeit eine überzeugende Leistung, die Lust auf mehr macht. Mit einer noch besseren Chancenauswertung und mehr Risiko in der zweiten Halbzeit hätten sogar noch mehr Tore fallen können, aber auch das 4:0 reichte aus, um direkt nach dem 1. Spieltag an der Tabellenspitze zu stehen. Auch die Defensive ließ quasi keine einzige Chance der SG zu, sodass zu keinem Zeitpunkt Zweifel daran aufkamen, dass der VfL die drei Punkte einsackt.

Abgerundet wurde der Auftaktsieg mit einem gemütlichen Beisammensein anlässlich der 30. Geburtstage von Kapitän Johannes Breitkopf, Georg Hafner und Yannick Huch - vielen Dank dafür!

Am nächsten Sonntag steht bereits das nächste Heimspiel gegen den VfB Oedelum an. Vorbericht folgt!

-- VfL Borsum von 1920! --

Tore:
1:0 Maxi Wolfinger (Lukas Ache)
2:0 Maxi Wolfinger
3:0 Tobi Feldmann (Leon Heesmann)
4:0 Christopher Kühl (Maxi Wolfinger)

VfL Borsum

4 : 0

SG Schellerten/Ottbergen

Sonntag, 5. September 2021 · 15:00 Uhr

Kreisliga A Hildesheim · 01. Spieltag

Schiedsrichter: Jan-Lukas Sickfeld Assistenten: Florian Kühle, Elif Ciblak

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.