Erste erkämpft sich nächsten Sieg

Erste erkämpft sich nächsten Sieg

1. Herren - Aufstiegsrunde Kreisliga 16.05.2022

Torfestival im Borsumer Waldstadion gegen den TSV Föhrste

Am Sonntag ging es für unsere erste Herren nach dem Derbysieg in der vergangenen Woche im nächsten Spiel der Aufstiegsrunde gegen den TSV Föhrste um wichtige drei Punkte.

Wie gegen HüMax wollte man auch gegen den TSV hochkonzentriert und mit dem nötigen Siegeswillen in die Begegnung gehen. Nach zuletzt angespannten Wochen in Bezug auf das Personal standen Geisenhainer am Sonntag nahezu alle Spieler zur Verfügung.

Der Plan ging zunächst voll auf. Nach zwei Minuten nutzte Ache einen Fehler des gegnerischen Torhüters - 1:0.
Doch kurz danach setzte Föhrste zum ersten Konter an, der schwach verteidigt wurde. Am Ende stand ein satter Abschluss des Förster Angreifers, sodass Leon Schwarzwälder im Tor machtlos war. Unsere Blau-Weißen brauchten etwas, um sich vom Ausgleich zu erholen. In der 33. Minute kam dann eine Flanke in den Strafraum des TSV, am zweiten Pfosten misslang Feldmann der Abschluss, doch der Ball kam zu Heesmann. Sein Abschluss landete mit etwas Glück im Tor - 2:1.
Nur kurz darauf gab es dann Strafstoß für unseren VfL, da eine flache Hereingabe am Arm eines Föhrster Spielers landete. Doch Heesmann vergab. So kam es kurz vor dem Pausenpfiff zu einer skurrilen Situation. Einer unser Verteidiger ging im Strafraum rigoros in den Zweikampf, spielte aber deutlich den Ball. Der Schiedsrichter, der nur einige Meter entfernt stand, entschied korrekt auf weiterspielen. So starteten unsere Blau-Weißen einen Konter. Als der Ball dann kurz darauf im Aus war, pfiff der Schiedsrichter, lief zu seiner Assistentin und gab doch noch Elfmeter. Großes Unverständnis im Borsumer Wald. Der fällige Strafstoß landete unhaltbar im Netz. Mit 2:2 ging es in die Pause.

Nachdem in der ersten Halbzeit bereits M. Schwarzwälder verletzt vom Platz musste, blieb auch Heineke nach der Pause angeschlagen in der Kabine.
Das tat dem Spiel aber keinen Abbruch. Unser VfL war besser im Spiel und erspielte sich einige Chancen. Die größte vergab Wolfinger, der völlig alleine auf den gegnerischen Torwart zulief und diesen abschoss.
Und dann lief es wie so oft im Fußball. Föhrste bekam im Mittelfeld einen Freistoß, der lang in den Strafraum kam. Dort standen gleich zwei Spieler des TSV völlig frei. Am Ende stand der Führungstreffer für die Gäste (64.).

Es dauerte etwas, bis sich die Borsumer Jungs davon erholten. Doch in der Schlussviertelstunde drehte die Geisenhainer-Elf noch einmal richtig auf. Erst netzte Wolfinger aus kurzer Distanz nach einem Zuspiel von Ache (75.). Danach gelang der Führungstreffer durch Zimmer, der sich über die linke Seite durchtankte und einfach mal abschloss. Der stramme Schuss fand den Weg ins Tor (77.). Nur vier Minuten später war es wieder Wolfinger, der von Ache bedient wurde, den Torwart mustergültig umkurvte und einschob. Den Schlusspunkt setzte Kühl kurz vor dem Abpfiff. Aus 16 Metern nahm er einen hohen Ball Volley und traf so sehenswert in Richtung des rechten Winkels.

Schlussendlich ein verdienter Sieg, der viel früher unter Dach und Fach gebracht hätte werden müssen. Vor allem der verschossene Elfmeter und einige weitere Chancen hätten bereits im ersten Durchgang für Klarheit sorgen müssen. Der fragwürdige Strafstoß der Gäste kurz vor der Halbzeit rundete eine unglückliche erste Hälfte ab. Hervorzuheben ist, dass man sich aber nicht mal nach dem 2:3 aufgab und noch einmal alle Kräfte mobilisierte. Die vier Treffer in den letzten 15 Minuten sprechen eine klare Sprache über die Qualität unserer Mannschaft.

Weiter geht es am kommenden Sonntag, wenn es zum nächsten schweren Spiel in Förste kommt.

 

VfL Borsum von 1920 e.V

VfL Borsum

6 : 3

TSV Föhrste

Sonntag, 15. Mai 2022 · 15:00 Uhr

Kreisliga Aufstiegsrunde · 04. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.