Auftaktsieg in der Kreisliga

Auftaktsieg in der Kreisliga

1. Herren - Kreisliga Hildesheim 05.08.2019

0:1 Halbzeit Rückstand gedreht

Nach durchwachsenen Ergebnissen in den Testspielen und Turnieren der Vorbereitung ging es für uns am Sonntagnachmittag endlich in das erste Pflichtspiel dieser Saison.

Die Motivation, positiv in die neue Saison zu starten, war nach dem verpassten Klassenerhalt in der Bezirksliga riesengroß. Das Trainerteam Schellhase / Martens reiste mit insgesamt 17 Spielern an und entschied sich, mit 5 Neuzugängen in der Startelf zu beginnen. 

Es entwickelte sich von Beginn an ein offenes Spiel mit vielen gefährlichen Strafraumszenen, wobei wir die etwas zwingenderen Torchancen hatten und durchaus hätten in Führung gehen können/müssen.
Allerdings war es dann bereits in der 15. Minute der Wehrstedter Jill-Adrian Baumgardt, der unseren Ballverlust in der Vorwärtsbewegung ausnutzen und zur 1:0-Führung für die Gastgeber treffen konnte. 
Wir zeigten uns etwas geschockt von diesem Gegentor und verloren allmählich die Kontrolle und die Ballsicherheit im Spiel, sodass der Halbzeitstand von 1:0 für die SG zumindest nicht unverdient war.

Nach der Halbzeit fanden wir aber wieder deutlich besser ins Spiel und gewannen viel mehr wichtige Zweikämpfe als noch vor dem Pausenpfiff. Während wir die Wehrstedter immer mehr unter Druck setzen und uns eine Großchance nach der anderen herausspielen konnten, versuchte der Gastgeber meist über Konter und lange Bälle gefährlich zu werden, was in der gesamten zweiten Halbzeit aber kaum noch gelang. Einige knappe Abseitsentscheidungen sorgten (auf beiden Seiten) aber immer wieder dafür, dass es nicht noch mehr Chancen gab.

Nach zig 100%-igen Chancen musste dann für uns eine Standardsituation herhalten, damit der Knoten platzt. Eine Ecke von Dustin Markgraf fand in der 59. Minute am zweiten Pfosten den Kopf von Kapitän Johannes Breitkopf, der unbedrängt in die kurze Ecke zum umjubelten 1:1-Ausgleich einnickte. 

Nur elf Minuten später landete der Ball nach einer erneuten Balleroberung im Sechzehner bei Dustin Markgraf, der auf Sebastian Engelke quer legte. Dieser sorgte mit einem Rechtsschuss aus 12-13 Metern für den 1:2-Führungstreffer für den VfL und damit gleichzeitig für den Endstand, der nach weiteren Großchancen danach noch deutlicher hätte ausfallen können.

Insgesamt ein verdienter Sieg, doch muss dringend an der Chancenverwertung gearbeitet werden. Viel Zeit dafür bleibt allerdings nicht, denn schon am Donnerstag wird das erste Heimspiel stattfinden. Anpfiff um 19 Uhr gegen den VfB Bodenburg.

Unsere Zweite verlor leider zum Auftakt beim SC Drispenstedt mit 3:1.  

 

SG Wehrstedt/ Salzdetf.

1 : 2

VfL Borsum

Sonntag, 4. August 2019 · 15:00 Uhr

Kreisliga Hildesheim · 01. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.